Oldesloes erstes Kurzfilmfestival | Neuigkeiten von Thomas Römhild

Wirklich!

Oldesloes erstes Kurzfilmfestival

Oldesloes erstes Kurzfilmfestival "9 1/2 Minuten" fand am letzten Freitag statt und ich durfte als Jurymitglied über den ersten Oldesloer Filmpreis mitentscheiden.
Spass hat es gemacht, die Organisation war klasse und ich hoffe auf ein neues Festival im nächsten Jahr.
Filmrolle
Für „9 1/2 Minuten“ wurden insgesamt 18 Beiträge von Bands und Einzelpersonen eingereicht. Sechs der Kurzfilme werden außer Konkurrenz gezeigt. Das große Thema des Kurzfilmfestivals lautet „Musik“. Die Fach-Jury hat bereits am vergangenen Wochenende getagt und die Sieger in den Kategorien „Beste darstellerische Leistung“, „Beste Filmidee“ und natürlich „Bester Film“ festgelegt.
Der Hauptpreis in Höhe von 100 Euro wurde übrigens von Bürgermeister Tassilo von Bary gespendet, der ihn auch höchstpersönlich überreichen wird.
(Aus Lübecker Nachrichten 10.10.2008)